Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bereits im Jahr 2002 ging unter der Federführung des Ennester Schützenvereins die Homepage des Dorfes „Ennest Online“ an den Start und ist seit dem das führende Informationsmedium für alle aktuellen Themen im Dorf, sowie Wegweiser zu den weiterführenden Homepages der teilnehmenden Gruppen und Vereine.

Da sich die digitale Welt jedoch immer etwas schneller bewegt, war im vergangenen Jahr ein Relaunch der Homepage notwendig geworden.

Mit dem im Sommer 2018 eingeführten Heimat-Scheck NRW fördert die Landesregierung mit rund 150 Millionen Euro bis 2022 die Gestaltung der Heimat vor Ort. Ziel des Programms ist es, Menschen für lokale und regionale Besonderheiten zu begeistern und die positiv gelebte Vielfalt in Nordrhein-Westfalen deutlich sichtbar werden zu lassen.

In enger Zusammenarbeit mit dem neu gegründeten Dorfverein Ennest wurde für das Relaunch von „Ennest Online“ einer der neuen Heimat-Schecks NRW im Wert von 2.000,- € ermöglicht.

Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jochen Ritter betonte anlässlich der symoblischen Scheckübergabe, dass er sich freue, wenn durch wenig bürokratischen Aufwand die Unterstützung des Landes nun direkt vor Ort ankommt, damit es auch hier voran geht !

Knopfdruck

Jochen Ritter war es dann auch vergönnt den Startknopf für die Umschaltung auf die neue Homepage zu betätigen und so einen Blick auf die gemeinsame Außendarstellung des Dorfes zu werfen.

Die Arbeiten an der Homepage konnten selbstverständlich in der Heimat vergeben werden, an das Ennester Unternehmen Wacker IT-Solutions.

Pünktlich zum Jahreswechsel konnte somit die frisch überarbeitete Hompepage www.ennest.de freigeschaltet werden.  Hier werden nun zukünftig in einem ansprechenden Design die Neuigkeiten aus dem Dorf, die Vor- und Nachberichte samt Fotos zu den vielfältigen Veranstaltungen im Ennester Jahreskalender, sowie eine Informationsdatenbank mit Kurzinfos zu den Ennester Gruppen und Vereinen dargestellt und weltweit publiziert.

Glücklich darüber, dass es nun einen Verein in Ennest gibt der sich hauptsächlich um die Weiterentwicklung unseres Dorfes kümmern und die bisherigen etablierten Vereine in dieser Richtung entlasten will, konnte Schützenhauptmann Christian Busch nun zum Jahreswechsel die Eigenschaft des Betreibers von Ennest Online nach 16 Jahren vom Schützenverein St. Margareta e.V. Ennest auf den Dorfverein Ennest e.V. übertragen. Er wünschte dem Vorstand viel Erfolg bei seinen weiteren Schritten zur Weiterentwicklung einer zukunftsfähigen Dorfgemeinschaft. Gleichzeitig sagte er die weitere Unterstützung durch den Schützenverein zu, der auf über 100 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet zurückblicken kann.

Eintrag ins goldene Buch der Schützenhalle

MdL Jochen Ritter zeigte sich positiv erfreut über die gute Zusammenarbeit der Ennester Vereine und Gruppen untereinander und bot auch weiterhin die – hoffentlich – unbürokratische Hilfe der Landesregierung an.